25-jähriges Firmenjubiläum von Wackler in Wilsdruff

Die Firmenleitung von Wackler hatte am 24. September Vertreter aus Politik, Geschäftspartner und Mitarbeiter zum 25-jährigen Jubiläum
der Niederlassung Dresden/Wilsdruff eingeladen. Über 400 Gäste waren der Einladung gefolgt.

Günter Schwarz, Beiratsvorsitzender und Gesellschafter begrüßte die Gäste und erläuterte den Anlass der Unternehmensgründung in der Region Dresden. Der Beigeordnete für Bau und Umwelt und Vizelandrat, Heiko Weigel, blickte zurück auf die Zeit vor 25 Jahren und die Bedeutung der Unternehmensansiedlungen für die Region, in dieser besonderen Zeit. Der geschäftsführende Gesellschafter, Oliver Schwarz, würdigte den Aufbau der Niederlassung von Markus Hecker und seinen Mitarbeitern zu einem leistungsfähigen Logistikunternehmen im Großraum Dresden und dankte für die geleistete Arbeit der letzten 25 Jahre.

Bürgermeister Ralf Rother bedankte sich für über 250 Arbeits- und Ausbildungsplätze in Wilsdruff und wünschte dem Unternehmen für die anstehende Planung eines neuen Hochregallagers auf der Hühndorfer Höhe viel Erfolg. Niederlassungsleiter Markus Hecker gelang es im letzten Grußwort, mit der Historie des Unternehmens im „Osten“ die Anwesenden zum Schmunzeln zu bringen. Mit der Eröffnung des Buffets konnten sich alle Gäste Köstlichkeiten schmecken lassen. Von gutbürgerlicher bis mediterraner Küche und Fingerfood ging das Angebot, welches den ganzen Abend bereitstand. Die Versorgung mit Getränken übernahmen die Mitglieder des Wilsdruffer Karnevalsvereins.

Mit dem Auftritt des Wilandeschores und der Tanzgruppe Fresh Beats wurde ein frisches und vielseitiges Programm geboten. Die Zuschauer honorierten das mit viel Applaus. Als Höhepunkt schloss sich ab 21:00 Uhr das Konzert „The Jailbreakers – the early years of AC/DC“ an, was die Zuschauer begeistern konnte. Für die richtigen Partyfans sorgte ab Mitternacht DJ Gunar für einen tollen Abschluss der Jubiläumsveranstaltung.

10.11.2016