Schwarz GmbH & Co KG schließt Bildungs­partnerschaft mit der Walther-Hensel-Schule in Göppingen

Eine weitere Bildungs­­partnerschaft zwischen Schule und Unter­nehmen wurde jetzt in Göppingen feierlich geschlossen. Gabriele Schwarz, Prokuristin der Schwarz GmbH & Co KG aus Göppingen und die Rektorin der Walther-Hensel-Schule Christl Jost unter­zeichneten die Kooperations­­urkunde im Beisein von Dr. Peter Saile, dem Leitenden Geschäfts­führer der Industrie- und Handels­kammer (IHK) Bezirks­kammer Göppingen.

Das Unternehmen bietet zukünftig neben Betriebs­­besichtigungen für achte Klassen auch Praktika für Schülerinnen und Schüler der Walther-Hensel-Schule an. Durch eigene Bewerber­­trainings möchte die Schwarz-Gruppe den Berufs­einstieg für die jungen Menschen unterstützen und erleichtern. Umgekehrt lernt das Unternehmen bei gemeinsamen Aktionen mit der Schule potenzielle Aus­zubildende kennen. Auch die Aus­zubildenden der Schwarz GmbH & Co KG sind in die Partner­schaft eingebunden. Als Ausbildungs­­botschafter geschulte Aus­zubildende stellen ihre Berufsbilder direkt im Klassen­zimmer vor, unterstützen somit die Berufswahl und machen neugierig auf eine duale Ausbildung im Unternehmen. Die IHK Bezirks­kammer Göppingen unterstützt bei der Anbahnung und Ausgestaltung von Bildungs­­partnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen im Kreis Göppingen.

25.03.2017