14.04.2020

Frankreich:

Anders als andere Staaten denkt Frankreich noch nicht über Lockerungen der Corona-Maßnahmen nach. Die strengen Ausgangsbeschränkungen im Kampf gegen das Coronavirus sind bis zum 11. Mai verlängert.

Ab dem 11. Mai sollen Schulen und Kindergärten schrittweise wieder öffnen. Restaurants, Cafés oder Hotels sollen aber vorerst geschlossen bleiben.

Österreich:

In Österreich dürfen ab der KW 16 kleine Geschäfte sowie Bau- und Gartenmärkte unter strengen Auflagen wieder öffnen. In einem späteren Schritt sollen dann andere Geschäfte und Einkaufszentren hinzukommen. Ferner wird die Quarantäne des Bundeslandes Tirol wieder weitestgehend aufgehoben.

Italien:

In Italien wird es voraussichtlich auch ab der KW 16 Lockerungen bei den Schließungsverordnungen der Industrie geben. Konkretes wurde hierzu aber noch nicht bekanntgegeben.

Tschechien:

In Tschechien dürfen vereinzelt und unter strengen Auflagen Baumärkte wieder öffnen.