Menü
Suche

CargoLine verzeichnet weiteres Wachstum

Plus an Menge und Umsatz in 2019 / Onlinespedition gelauncht / Netzstabilität erhöht

Frankfurt am Main, 8. April 2020 – Mit 12,8 Mio. Ausgangssendungen (plus 2,6 Prozent) und einem Umsatz von 1,46 Mrd. Euro (plus 2,8 Prozent) konnte die Stückgutkooperation CargoLine auch im Geschäftsjahr 2019 auf hohem Niveau weiterwachsen. Die nationalen Verkehre legten um 2,5 Prozent auf 9,75 Millionen Sendungen zu, die internationalen um 2,7 Prozent auf 3,05 weiterlesen

Coronavirus

Ruhe bewahren und zusammenhalten: In Zeiten wie diesen gilt es vor allem, Ruhe zu bewahren – im Alltag wie privat. Wie alle spüren wir bei Wackler die Corona-Krise und natürlich haben wir entsprechend darauf reagiert. Neben den allgemein gültigen Hygienemaßnahmen haben wir interne Maßnahmen ergriffen, um unsere Mitarbeiter zu schützen und das Ansteckungsrisiko so weit weiterlesen

Ausbildung bei Wackler – WacklerReport 1/2020

Druckfrisch – der neue WacklerReport ist gerade erschienen. Auch in dieser Ausgabe haben wir wieder abwechslungsreiche Themen für Sie zusammengestellt: Sie erfahren, was wir für unsere Bienen bereits geschaffen haben und noch planen, lernen neue Kunden und Partner von Wackler kennen und werfen einen Blick hinter die Kulissen unserer Ausbildungsförderung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen! weiterlesen

Frachtklub – Wackler als Referenzkunde

Die Spedition Wackler ist Referenzkunde für Automatisierung und Digitalisierung der Vertriebsprozesse durch einen Onlineshop für Speditionen von Frachtklub und wurde diesbezüglich in der DVZ erwähnt. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen! Hier geht's zum kompletten Artikel! 11.03.2020

Alles im Blick – WacklerReport 2/2019

Druckfrisch und noch rechtzeitig vor Weihnachten 2019 – der neue WacklerReport ist gerade erschienen. Auch in dieser Ausgabe haben wir wieder abwechslungsreiche Themen für Sie zusammengestellt: Sie erfahren, wie wir uns auf das heiß diskutierten Thema Brexit vorbereitet haben, lernen neue Kunden und Partner von Wackler kennen und werfen einen Blick in unser Logistikzentrum Uhingen. weiterlesen

Frisch gewählter CargoLine-Beirat nimmt seine Arbeit auf

Neue Mitglieder Ewald Kaiser und Bernd Schäflein

Frankfurt am Main, 24. September 2019 - Turnusgemäß haben die Gesellschafter der CargoLine ihren Beirat gewählt; die konstituierende Sitzung inklusive der Wahl des Beiratsvorsitzenden und seines Stellvertreters fand vergangenen Mittwoch im Vorfeld der Franchisenehmervollversamm-lung der Stückgutkooperation statt. Mit Ralf Amm (Amm Spedition, Nürnberg), Andreas Hartmann (Hartmann International, Paderborn), Heiner Koch (Koch International, Osnabrück) und Stefan weiterlesen

Aktueller Nachhaltigkeitsbericht der Schwarz-Gruppe erschienen

Göppingen, 3. Juli 2019 – Die Schwarz-Gruppe hat Ende Juni ihren Bericht zum Thema Nachhaltigkeit für die Jahre 2017 und 2018 veröffentlicht. „Schon seit vielen Jahren machen wir uns für den Umweltschutz und einen bewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen stark. Darüber zu berichten, ist uns wichtig", erklärt Gabriele Schwarz. Auf die Frage, was die Schwarz-Gruppe weiterlesen

Unternehmer für Europa

Unternehmer werben in der kaufmännischen Schule in Göppingen für die EU-Wahl Rund 80 Schülerinnen und Schüler tauschen sich mit zwei Unternehmen aus Göppingen über die Vorteile der EU aus Unter dem Motto „Die EU und DU“ warben Gabriele Schwarz, Prokuristin der Schwarz Gruppe sowie Daniel Zimmermann, Geschäftsführer Mink Bürsten vor vier Schulklassen der kaufmännischen Schule weiterlesen

CargoLine blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück

Plus an Menge und Umsatz / Digitalisierung vorangetrieben / Netzstabilität gestärkt Frankfurt am Main, 12. April 2019 – Mit 12,48 Mio. Ausgangssendungen (plus 2,3 Prozent) und einem Umsatz von 1,42 Mrd. Euro (plus 2,9 Prozent) konnte die Stückgutkooperation CargoLine auch das Geschäftsjahr 2018 erfolgreich abschließen. Wachstumstreiber waren insbesondere die nationalen Verkehre (plus 2,5 Prozent). Die weiterlesen

CargoLine kürt die internationalen Partner des Jahres 2018

Rotra Forwarding (Niederlande) vor Interfracht aus der Schweiz und Brigl aus Italien

Frankfurt am Main, 25. April 2019 - Wie motiviert man seine Kooperationspartner spielerisch, europaweit dieselbe hohe Dienstleistungsqualität anzubieten? Beispielsweise durch einen Wettbewerb, als dessen Preis die Auszeichnung zum "Internationalen CargoLine-Partner des Jahres" lockt. Für das Jahr 2018 konnte der Transport- und Logistikdienstleister Rotra Forwarding aus Doesburg (Niederlande) den Wettstreit für sich entscheiden. Auf Platz zwei weiterlesen