Menü
Suche

Coronavirus

News-Update

Generelle Informationen zum Coronavirus: Sehr geehrte Damen und Herren, aktuell ereilen uns täglich neue Informationen zum Coronavirus. Um Sie möglichst umfassend und aktuell informieren zu können, veröffentlichen wir in diesem News-Update relevante Informationen für Ihren Warenstrom. Aufgrund der Vielzahl und Geschwindigkeit der neuen Meldungen weisen wir darauf hin, dass diese Übersicht keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Prinzipiell
weiterlesen

Information zur aktuellen Corona-Lage

Die Inzidenzen haben eine besorgniserregende Höhe erreicht. Demzufolge haben Bund und Länder die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wieder deutlich verschärft. Die neuen Auflagen gemäß Infektionsschutzgesetz setzen wir zum Schutz unserer Mitarbeiter, Geschäftspartner und Kunden selbstverständlich um. Dies gilt auch für die Nahverkehrsfahrer, die Ihre Sendungen abholen und / oder zustellen. Daher erfolgt die Abholung
weiterlesen

Aktuelle Marktsituation Seefracht Import aus Fernost

Eine sehr starke Nachfrage an Seefracht aus Asien nach Europa, verbunden mit nicht ausreichenden Kapazitäten der Reedereien, führen zu einer hohen Auslastungsquote bei Verschiffungen in diesen Tagen. Verbunden mit Equipment-Engpässen vor allem in China, Thailand, Vietnam sowie in Korea und teilweise in Indien müssen FCL-Verladungen in den kommenden Wochen rechtzeitig geplant und gebucht werden.Wir gehen
weiterlesen

Auswirkungen auf Sendungen

Wir beobachten momentan eine steigende Nachfrage nach passenden Containern bzw. Schiffsraum für Exporte aus Nordeuropa heraus. Der erhöhte Bedarf kollidiert mit der aktuellen Versorgung an geeigneten Leercontainern sowie einem verknappten Angebot des Schiffsraums. Wir befinden uns in einer Marktsituation, die derjenigen Anfang des Jahres bzw. zu Beginn der „Corona-Problematik“ ähnelt. Wir gehen von einer gleichbleibenden
weiterlesen

14.12.2020

Lockdown - Ihr Versand im Zeitraum vom 16.12.2020 – 10.01.2021: Bund und Länder haben zur Eindämmung der Corona-Pandemie weitere Beschlüsse gefasst. Unter anderem wird der Einzelhandel im Zeitraum vom 16.12.2020 – 10.01.2021 geschlossen. Es ist davon auszugehen, dass viele Sendungen in diesem Zeitraum den Warenempfängern nicht zugestellt werden können. Um Ihnen den bestmöglichen Service auch
weiterlesen

17.11.2020

Österreich: In Österreich ist  ein strengerer Lockdown in Kraft getreten. Folgende neue Maßnahmen gelten vorerst bis zum 7. Dezember 2020 Schul- und Geschäftsschließungen – nur Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, Drogerien, Banken und Postämter bleiben geöffnet Ganztägige Ausgangssperre Ausnahmen gibt’s es nur noch für den Weg zur Arbeit, zum Arzt oder zum Einkaufen sowie für Sport und Spaziergänge
weiterlesen

09.11.2020

Italien - Überblick der Maßnahmen: Die Maßnahmen in Italien wurden weiter verschärft. Die Zustellungen der Sendungen sind weiterhin möglich, unser Partner in Italien ergreift alle notwendigen Maßnahmen, um einen regulären Ablauf zu gewähren Es dürfen nur Transportaufträge übermittelt werden: welche keiner behördlichen Einschränkung unterliegen Bei welchen die Empfänger geöffnet haben und angefahren werden können Verschärfte
weiterlesen

06.11.2020

Dänemark: Seit dem 05.11.2020 sind kleinere Teile von Dänemark (im äußersten Nordens Jütlands) teilweise abgeriegelt worden aufgrund der aktuellen Corona Geschehnisse. Dies betrifft folgende PLZ Gebiete: DK-77xx DK-92xx DK-93xx DK-94xx DK-97xx DK-98xx DK-99xx Es kann zu verlängerten Laufzeiten kommen. Bitte geben Sie die Telefonnummer der Emfpängers mit an, damit man die Zustellung vorab avisieren kann,
weiterlesen

05.11.2020

Polen: In Polen werden die Maßnahmen verschärft angesichts des massiven Anstiegs der Corona Neuinfektionen. Weitere Beschränkungen des öffentlichen Lebens stehen an. Ab Samstag werden Kultureinrichten, Kinos und Theater geschlossen sowie Geschäfte in Einkaufszentren, mit Ausnahme von Lebensmittelläden und Apotheken. Die Einschränkungen sollen bis zum 29. November gelten.  

04.11.2020

Belgien: Durch die beschlossenen Maßnahmen kommt es zu Beeinträchtigungen in den operativen Abläufen in Belgien. Wichtig: Bitte stimmen Sie sich vor dem Versand mit Ihren Empfängern ab, ob diese geöffnet haben und Lieferungen entgegen genommen werden können. Nicht zustellbare Sendungen werden unverzüglich kostenpflichtig retourniert.  

02.11.2020

Frankreich: Seit dem 30.10.2020 gelten in Frankreich weitgehende Ausgangsbeschränkungen. Die Menschen dürfen nur mit einem triftigen Grund vor die Tür und müssen diesen mit einem Formular nachweisen. Der Einzelhandel ist geschlossen, nur noch lebensnotwendige Produkte dürfen verkauft werden. Daher sollen nun auch die Supermärkte und andere große Geschäfte keine Produkte mehr verkaufen, die sonst im
weiterlesen