Logistik erlebbar machen

Mehrere 10.000 Stellen können hierzu lande in der Logistikbranche derzeit nicht besetzt werden. Das ist fatal, denn sie trägt wesentlich zu einer funktionierenden Volkswirtschaft bei. Fragt sich, was tun? Stellvertretend für andere CargoLiner zeigt die Spedition Wackler, wie man in diesen schwierigen Zeiten Menschen für die Branche begeistert und damit den zuverlässigen Warentransport für die Kunden sicherstellt.

Hier gehts zum ganzen Artikel.

Quellen: CargoTime, Ausgabe 2/2018, Foto von Ralf Zwiebler