Mensch und Technik, Hand in Hand

Die raschen Veränderungen der Arbeitswelt beeinflussen auch die Ausbildungs­berufe im Bereich der Logistik sowie der Ver- und Entsorgung. Dort entstehen neue Aufgaben und traditionelle Berufsbilder verändern sich stark. Die Schwarz-Gruppe präsentiert sich hier zukunfts­orientiert.

Seit über 100 Jahren ist das Familien­unternehmen Schwarz ein gefragter Arbeitgeber. Das Erfolgs­geheimnis: immer am Puls der Zeit bleiben. Wirtschaftliche und technologische Trends werden seit jeher früh erkannt, analysiert und im Arbeitsalltag umgesetzt. Dies gilt ebenso für die zahlreichen Berufe, welche die Unternehmens­gruppe anbietet. Auch hier verpasst das Unternehmen keine Trends und sorgt mit einer modernen Ausbildung dafür, dass die Mitarbeiter stets top ausgebildet sind.

Ein Beispiel: Nur wenige Aufgaben haben sich in den vergangenen Jahren so stark gewandelt wie der Beruf des Berufs­kraftfahrers. Nicht nur, dass sich das Berufsfeld für Frauen öffnet – die Aufgaben werden zunehmend anspruchsvoll, vielseitig und technisch.

Dafür gibt es mehrere Gründe. So sind zeitgemäße LKW weit mehr als nur große und leistungs­starke Fahrzeuge. In einem modernen Führerhaus gibt es viele Bedien­elemente, die fachkundig genutzt werden müssen. Außerdem sind heutige LKW immer häufiger durchgehend via Daten­übertragung mit der Zentrale verbunden. Entsprechend wichtig ist moderne Kommunikations­technologie an Bord.

Außerdem sind die Tätigkeits­profile der Berufs­kraftfahrer bei der Schwarz-Gruppe sehr vielfältig. Bei Wackler Spedition & Logistik können die Fahrer tags oder nachts unterwegs sein, Ladung oder Stückgut transportieren sowie im Fern- oder Nahverkehr fahren. Bei der ETG, die ebenfalls zu Schwarz gehört, sehen die Aufgaben anders aus. Hier gilt es die Müllfahrzeuge sicher durch den Stadtverkehr zu rangieren und mit dem modernen Seitenlader das Fahrzeug nahezu voll­automatisiert zu beladen.

Neben technischem Verständnis und fahrerischem Talent ist auch soziale Kompetenz gefragt, denn die Fahrer haben oft direkten Kunden­kontakt.

Zum Kennen­lernen des Berufsbildes Berufs­kraftfahrer findet am Donnerstag, den 27. April in Göppingen eine von der Schwarz-Gruppe initiierte große Veranstaltung statt. Weitere Informationen entnehmen Sie der lokalen Presse.


05.02.2017